evolution der gerechtigkeit?

evolution der religionen?

evolution des bewussten?

evolution der paradigmen?

 

 

 

 

 

 

 

Im Informationszeitalter ist das Wissen über die Religionen der Welt kein Geheimnis mehr. Die nötige Intelligenz, um die Zusammenhänge für den anstehenden Bewusstseinsschub zu erlangen , müsste die Evolution auch hervorgebracht haben. Dieser fortwährende Prozess müsste uns aus der Sicht der Zukunft “lächerlich” dastehen lassen, da auch heute noch Kriege geführt werden mit dem Argument, die Anderen seien “Ungläubige” oder Andersdenkende. Eine Dummheit oder fassungsloses Kopfschütteln die uns ergreift, wenn wir z.B. über die Hexenverbrennungen des Mittelalters nachdenken.

Jede einzelne Religion als Instrumentengruppe in einem grossen Orchester betrachtet , macht neugierig auf das Stück das gespielt wird.

Diese Symphonie zu geniessen ist schwierig wenn der Mensch in “unteren” Schaltkreisen gefangen ist. Mit Überleben und Hunger beschäftigt sein muss oder mit territorialen Kämpfen konfrontiert ist oder der Geist sonstwie gezwungen wird sich mit Dunkelheit zu beschäftigen. Sklaverei, Unterdrückung, Nötigungen oder oder oder

 

...(wird fortgesetzt)

 

 

 

 

 

körper seele geist

 

 

robert anton wilson zitat:” wir alle sind riesen, die von zwergen erzogen worden sind und uns deshalb angewöhnt haben, stets mit einem buckel herumzulaufen.”

 

[onlinekloster] [vorwort] [kontakt] [arbeit] [bitten  danken spenden] [baustelle]